Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
    • Seite teilen

Soziales und Gesundheit

Anlaufstelle für Anliegen bezüglich persönlicher und wirtschaftlicher Sozialhilfe, Gesundheits- und Altersfragen, Stipendiendienststelle, Kinderbetreuung, Tageselternvermittlung, TaFF, usw.

Seit dem 1. Januar 2021 unterstützt die Gemeinde Wolhusen Familien, welche Angebote für die Kinderbetreuung im Vorschulalter nutzen, mit sogenannten Betreuungsgutscheinen. Der Betreuungsgutschein ist eine geldwerte Leistung, der die Betreuungskosten vergünstigt. Somit sollen die Existenzsicherung von Familien und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gefördert werden. Die Höhe der Betreuungsgutscheine ist abhängig vom steuerbarem Einkommen.

Anspruch auf Betreuungsgutscheine haben erwerbstätige Erziehungsberechtigte unter folgenden Voraussetzungen:

  • Wohnsitz im Gemeindsgebiet
  • Kinder im Vorschulalter (ab Vollendung des dritten Lebensmonats bis Eintritt in Kindergarten)
  • Betreuung in einer von der Kinderbetreuung Luzern zugelassenen Kindertagesstätte oder durch die Tageselternvermittlung Rundum
  • Arbeitspensum, bei zwei Erziehungsberechtigte mind. 120 %, bei alleinerziehendem Elternteil mind. 20 %

Mehr Informationen finden Sie in den Richtlinien. Bei Fragen hilft Ihnen gerne weiter:

Ricarda Roos
Sachbearbeiterin Zentrale Dienste

041 492 66 16
ricarda.roos@wolhusen.ch


Formular Betreuungsgutscheine. Antrag Eltern

Formular Betreuungsgutscheine. Antrag Verlängerung

Formular Betreuungsgutscheine. Bestätigung Kita Wolhusen

Formular Betreuungsgutscheine. Bestätigung Tagesplatzvermittlung

Richtlinien Betreuungsgutscheine

Die Alimentenhilfe umfasst die Bevorschussung der Alimente und das Inkasso. Das Kind hat Anspruch auf die Bevorschussung, wenn die Eltern ihrer Unterhaltspflicht nicht, nur teilweise oder nicht rechtzeitig nachkommen. Alimentenhilfe kann direkt beim Sozialamt beantragt werden:

Sozialamt Wolhusen
Menznauerstrasse 13
6110 Wolhusen

041 492 66 23 andrea.meier@wolhusen.ch


Merkblatt Alimentenhilfe

Befinden Sie sich in persönlichen oder finanziellen Schwierigkeiten, dann melden Sie sich beim SoBZ Willisau-Wiggertal. In einem Gespräch werden die Möglichkeiten der Hilfestellung geprüft.


Sozial-Beratungszentrum Region Entlebuch, Wolhusen und Ruswil
Postfach 165
Hauptstrasse 13
6170 Schüpfheim

041 485 72 00 info@sobz-entlebuch.ch


SKOS Bundesrichtlinien

Kanton Luzern (Kantonale Gesetze und Verordnung)

SoBZ Region Entlebuch, Wolhusen und Ruswil