"Wolhuse hebt zäme"

Das Corona-Virus verunsichert die Menschen und bringt viele in Schwierigkeiten. Die Solidarität und der Zusammenhalt im Dorf ist in diesen Tagen wichtiger denn je! WerWasWolhusen und die Gemeinde Wolhusen haben gemeinsam ein Angebot lanciert, um Menschen zu unterstützen. Das Ziel ist es, Wolhuser*innen, die Hilfe brauchen, zu vernetzen mit Wolhuser*innen, die helfen können.
 

Brauchen auch Sie Hilfe?

Beispiele:
> Gehören Sie zur Risikogruppe und können nicht mehr einkaufen gehen?
> Brauchen Sie Medikamente und können diese nicht selber holen?
> Fühlen Sie sich einsam und möchten mit jemandem reden?

 
 

Faceboook-Gruppe "Wolhuse hebt zäme"

Über 240 Menschen sind der Gruppe bereits beigetreten. Viele haben Unterstützung angeboten. Als Mitglied der
Gruppe können Sie direkt mit Helferinnen und Helfern Kontakt aufnehmen oder einen Aufruf machen, wenn Sie
etwas brauchen. Die Unterstützung erfolgt unentgeltlich.

 
 

Telefon-Hotline

Sie können Ihre Anliegen telefonisch mitteilen unter der Nummer 041 490 04 73.

 
 

Sie wollen helfen?

Melden Sie sich – über die Facebook-Gruppe oder die Telefon-Hotline. Herzlichen Dank!
Gemeinsam schaffen wir es, diese schwierige Zeit zu überstehen. Bleiben Sie gesund!

 
 

Links & Downloads