Wolhusen erhält UNICEF-Label Kinderfreundliche Gemeinde

UNICEF Schweiz zeichnet Wolhusen mit dem Label „Kinderfreundliche Gemeinde“ aus. Das Schwimmbad Bergboden soll an die Fitness Connection vermietet werden. Corinne Bieri-Stirnimann ersetzt Susanne Niederberger-Peter in der Betriebskommission Schwimmbad. Erwin Müller und Trudy Stadelmann treten als Mitglied der Integrationskommission zurück.
 

Orientierungsversammlung

Montag, 21. Januar, 19:30 Uhr, Saal Rössli ess-kultur, Menznauerstrasse 2. Interessierte Personen sind herzlich eingeladen, sich über die kommunale Abstimmungsvorlage vom 10. Februar orientieren zu lassen. Der Gemeinderat freut sich auf zahlreiches Erscheinen.

 
 

Zum Jahresende

Der Gemeinderat blickt erneut auf ein arbeits- und ereignisreiches Jahr 2018 zurück. Als Schwerpunkte dürfen sicherlich die Projekte Um- und Anbau Schulanlage Rainheim, Gesamtrevision Ortsplanung und die Umsetzung des neuen Gesetzes über den Finanzhaushalt der Gemeinden (Entwicklung Gemeindestrategie, Einführung HRM2 mit Leistungsaufträgen und Globalbudgets) bezeichnet werden. Intern wurde insbesondere die elektronische Geschäftsverwaltung weiter entwickelt. Ein umfassender Jahresrückblick erfolgt zu gegebener Zeit. Vorderhand dankt der Gemeinderat der gesamten Bevölkerung für die Unterstützung bei seiner Arbeit zum Wohl der Gemeinschaft. Ein herzliches Dankeschön gehört den Mitarbeitenden sowie all jenen, die sich im zu Ende gehenden Jahr in irgendeiner Form in den Dienst der Gemeinde gestellt haben. Der Gemeinderat wünscht allen für das Jahr 2019 viel Glück, Erfolg und Wohlergehen.

 
 

Kinderfreundliche Gemeinde

Im Herbst 2015 beschloss der Gemeinderat auf Antrag der Jugendkommission, das UNICEF-Label „Kinderfreundliche Gemeinde“ anzustreben. Nach Vorliegen der Ergebnisse aus der Standortbestimmung wurde die Weiterführung des Projekts vorangetrieben. Mittels partizipativem Prozess wurden die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen erhoben und ein entsprechender Massnahmenkatalog für die Jahre 2019 – 2022 erarbeitet. Am 18. September erfolgte die Evaluation durch UNICEF. Die Begutachtung der Ergebnisse durch die Jury erfolgte im November. Das Ergebnis wurde dem Gemeinderat Mitte Dezember kommuniziert.

Der Gemeinderat freut sich ausserordentlich, dass das Komitee für UNICEF Schweiz und Liechtenstein die Gemeinde Wolhusen mit dem Label „Kinderfreundliche Gemeinde“ auszeichnet. Er ist sich der eingegangenen Verpflichtung bewusst und wird mit dem notwendigen Engagement an die Umsetzung spezifischer Punkte des Massnahmenkatalogs gehen. Die Übergabe des Labels findet am Samstag, 16. Februar, 14:00 Uhr, Foyer Schulanlage Rainheim, statt. Der Gemeinderat wird zu gegebener Zeit ausführlich über das Label sowie die geplanten Massnahmen im Sinne einer kinderfreundlichen Gemeinde informieren.

 
 

Schwimmbad Bergboden

Bekanntlich haben die Restaurantbetreiberin Hotel Rebstock AG und der Bademeister Peter Lustenberger ihre Verträge auf Jahresende gekündigt. Diese Ausgangslage hat den Gemeinderat bewogen, verschiedene Möglichkeiten der Betriebsführung des Schwimmbads Bergboden zu prüfen. Aufgrund der Variantenprüfung wird beabsichtigt, den gesamten Betrieb inkl. Restaurant, Badeaufsicht und Unterhalt auf die Badesaison 2019 an Fitness Connection, Wolhusen, zu vermieten. Der entsprechende Mietvertrag wird zurzeit ausgearbeitet.

Auf Vorschlag der Kommission hat der Gemeinderat Corinne Bieri-Stirnimann, Spitalmatte 8, für den Rest der Amtsdauer 2017 – 2020 als Mitglied der Betriebskommission Schwimmbad gewählt. Sie tritt damit die Nachfolge der zurückgetretenen Susanne Niederberger-Peter an. Der Gemeinderat dankt der Gewählten für ihr Interesse und freut sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit.

 
 

Integrationskommission

Erwin Müller und Trudy Stadelmann erklären aus persönlichen Gründen ihren Rücktritt als Mitglied der Integrationskommission auf 31. Dezember. Sie haben sich während ihrer 10- bzw. 4 ¾-jährigen Amtszeit mit viel Engagement und Kompetenz für die Belange der Integration eingesetzt. Der Gemeinderat nimmt die Demissionen mit Bedauern zur Kenntnis und dankt Erwin Müller und Trudy Stadelmann für die konstruktive und partnerschaftliche Zusammenarbeit herzlich. Er wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute, viel Glück, Freude und Wohlergehen.

 
 

Spielplatz Bergboden

Der Technische Dienst führt demnächst auf Grundstück Nr. 305, Spielplatz Bergboden, einen Holzschlag aus. Die Fachperson Naturobjekte hat das Fällen der Tannen und Fichten bewilligt und eine Ersatzpflanzung verfügt. Der Holzschlag ist notwendig wegen Schattenwurfs und zur Gewährleistung der Sicherheit für den öffentlichen Spielplatz.

 
 

Personal

Am 7. Dezember fand die jährliche Personalfeier der Mitarbeitenden der Gemeinde Wolhusen statt. Nach einem Apéro wurden die Anwesenden im Gasthaus Kapello mit einem feinen Essen und einem guten Tropfen verwöhnt. Der Gemeinderat dankt dem Team des Bereichs Zentrale Dienste für die Organisation des tollen Anlasses. Im Verlaufe des Abends durfte Gemeindeammann Willi Bucher folgende Behördenmitglieder und Mitarbeitende für ihre Dienste ehren: Rita Brunner-Lipp (10 Jahre), Armin Fankhauser (20), Carlo Reimann (10), Bruno Stalder (10), Thomas Unternährer (10), Patrizia Weber-Hofstetter (10), Guido Zihlmann (10) sowie Irene Zimmermann-Kurmann (20).

 
 

Links & Downloads