Stille Wahl für Gemeinderat

 

Stille Wahl für Gemeinderat

 
Gregor Kaufmann (CVP) ist in stiller Wahl als Mitglied des Gemeinderates für den Rest der Amtsdauer 2016 – 2020 gewählt.
 

Die Frist zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Ersatzwahl eines Mitglieds des Gemeinderates für den Rest der Amtsdauer 2016 – 2020 ist am 15. Januar, 12:00 Uhr, abgelaufen. Innert der gesetzlichen Frist ging bei der Einreichungsstelle ein Wahlvorschlag ein. Nach dessen Prüfung und Gültigkeit ist Gregor Kaufmann (CVP) vorbehältlich einer Stimmrechtsbeschwerde in stiller Wahl als Mitglied des Gemeinderates für den Rest der Amtsdauer 2016 – 2020 gewählt. Der auf 4. März angesetzte erste Wahlgang findet somit nicht statt.

Gregor Kaufmann, Berghalde 6, ist in Wolhusen aufgewachsen und Vater von zwei erwachsenen Kindern. Der 49-Jährige ist Inhaber und Geschäftsführer der Kaufmann Elektro AG mit sechs Mitarbeitenden. Seit 2005 gehört Gregor Kaufmann der Wirtschaftsförderungskommission an.

Der Gewählte tritt das mit 20 % dotierte Amt am 1. September an. Die Ersatzwahl wurde notwendig, nachdem Guido Zihlmann (CVP) nach zehn Jahren auf 31. August zurücktritt.

 
 
 

Links & Downloads